Büroprofil

Leistungen und Ausstattung des Ingenieurbüros.

Das Büro wurde um 1953 gegründet, Dipl.-Ing. Joachim Kaiser ist der dritte Inhaber. Im Jahr 2011 fand die Umwandlung in die IBKaiser GmbH statt.

Technische Büroausstattung

Bedingt durch vorausgehende Erfahrungen mit der EDV an Ingenieurschule und der TU-Berlin wurden elektronische Hilfsmittel sehr früh eingeführt, so wurde z. B. der erste CAD – Arbeitsplatz 1981 angeschafft.

Heute sind alle Funktionen EDV-gestützt. Schon seit vielen Jahren werden Statiken digital erstellt und gespeichert.
Das Büro arbeitet mit einem Windows Server Netzwerk mit moderner Infrastruktur.

Wir verwenden folgende Software:
•    CAD System: Allplan2016 (Nemetschek AG)
•    Statiksoftware: Friedrich & Lochner, InfoCAD Vers.15 (Finite Elemente)
•    Bauphysik: Dämmwerk 2016 inkl. Thermische Simulation, Hottgenroth Energieplaner 18599 3D
•    Statikeditor: Bautext (VC Master) 2015
•    Baupreise, Standardleistungsbuch
•    Allright Safety SiGe Koordination
•    Microsoft Project
•    Microsoft Office
•    Marktneuheiten werden stets getestet

Seit langen Jahren werden zerstörungsfreie Prüfverfahren im Büro eingesetzt. Hierfür unter anderem verwendete Geräte:

•    Hilti Ferroscan (PS 200)
•    Hilti X-Scan (PS 1000)
•    Testo Infrarotkamera
•    TICO Ultraschall (Analyse von Rissen im Beton)
•    Ultraschallgerät zur Messung von Wandungsdicken schallbarer Materialien
•    Bewehrungssuchgeräte verschiedener Art und Bauweise
•    Verschiedene Endoskope, je nach Einsatzgebiet.
•    Schmidt-Hammer (Messung der Betonfestigkeit)
•    Geräte zur Messung von Feuchteverteilungen in Wänden und Decken
•    CM Messgerät für Feuchtigkeitsbestimmung
•    Lasermesstechnik und digitale Bild- und Filmgeräte