Loading...
Statiker und Tragwerksplaner aus Berlin – IBKaiser GmbH 2018-06-21T21:52:32+00:00

Tragwerksplanung

Jedes Bauwerk ist ein Unikat.

Im Bereich der Tragwerksplanung erbringen wir alle Leistungen der HOAI. (Grundleistungen und besondere Leistungen)
Dazu gehören unter anderem:

  • Tragwerksplanung
  • Statische Berechnungen
  • Schal- und Bewehrungspläne
  • Leistungen des konstruktiven Brandschutzes
  • Leistungen des konstruktiven Schallschutzes
  • Unterstützung bei der Ausführungsüberwachung
  • und vieles mehr

Diese statischen und tragwerksplanerischen Leistungen erbringen wir für Gebäude jeder Größenordnung und jeder Konstruktionsweise und das nicht nur in Berlin.

Ein Schwerpunkt liegt in technisch hochausgerüsteten Gebäuden und bestehender Gebäudesubstanz.

Wir sehen uns nicht als reiner Statiker oder Tragwerksplaner, sondern immer als Teil eines Planungsteams um die bestmögliche Lösung für einzelne Fragestellungen im Bauherrensinne zu erzielen.

Betonsanierung

Bei der Betonsanierung gliedern sich die Arbeitsschritte wie folgt:

  • Erarbeiten der Grundlage der Betonsanierung
  • Erstellen von Sanierungskonzepten und Sanierungszielen
  • Grobkostenschätzung und Kostenschätzung für Betonsanierungsarbeiten
  • Qualitätskontrolle bei der Ausführung der Sanierungsarbeiten
  • Gutachten über den zu erwartenden und damit perspektivisch entstehenden Sanierungsaufwand.
  • Grundlagen der Sanierungskonzepte sind die Richtlinie für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen sowie der stets aktuelle eingeführte
  • Stand der Technik.

Richtlinie für die Überwachung der Verkehrssicherheit von baulichen Anlagen des Bundes

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat mit Erlass vom 31. März 2006 die Richtlinie für die Überwachung der Verkehrssicherheit von baulichen Anlagen des Bundes (RÜV) verbindlich und zur sofortigen Anwendung eingeführt.

Sie enthält Kriterien und Anhaltspunkte zur Identifizierung der risikobehafteten Gebäude und Bauteile, die einer turnusmäßigen Überwachung bedürfen, ohne jedoch standardisierte Prüfintervalle oder Gebäudeklassifizierungen vorzugeben. Art, Umfang und Turnus der Überwachung sind einzelfallbezogen festzulegen.

Damit „kritische“ Gebäude präventiv auch auf Schwächen der Standsicherheit kontrolliert werden können, ist es erforderlich, dass zukünftig gegebenenfalls auch Verkleidungen von Tragkonstruktionen geöffnet werden.

Die Richtlinie präzisiert das Verfahren der Bauüberwachung, die aus der in der Regel jährlichen Baubegehung gemäß RBBau und der sonstigen Prüfung von Bauteilen und Bauelementen besteht. Sie gibt den Unterhaltungspflichtigen sowie der Bauverwaltung als fachkundiges Organ der öffentlichen Hand klarere Handlungsanweisungen für die Instandhaltung insbesondere risikobehafteter Bauteile und Konstruktionen an die Hand.

Leistungen

Ausgewählte Referenzen

Neubau Geriatrie
2015 – 2018

Kranzler Eck
2015 – 2018

Neubau Kindertagesstätte
2014 – 2018

BAM
2014 – 2016

Doppelhaushälfte Lankwitz
2014 – 2016

Kryolan
2014 – 2015

VDE Verlag Berlin
2011 – 2012

Kita Spatzennest
2008 – 2011

A10 Center Wildau
2008 – 2010

Auswärtiges Amt Berlin
1996 – 2003

Seit über 60 Jahren

Beratende Ingenieure für Bauwesen.

Seit über 60 Jahren

beraten wir Sie persönlich zu den oben genannten Themen und zeigen Ihnen die notwendigen Arbeitsschritte auf.

Rufen Sie uns an

Gerne beantworten wir Ihre Anfragen.

Rufen Sie uns an

Tel: 030 – 3480050

Schreiben Sie uns

Kontaktieren Sie uns per Mail.

Schreiben Sie uns

E-Mail: sekretariat@ibkaiser.de

Beratende Ingenieure

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den oben genannten Themen und zeigen Ihnen die notwendigen Arbeitsschritte auf.

Treten Sie mit uns in Kontakt